Verfasst von: landsegler | 23/06/2011

Spätzle in Dänemark – Møgeltønder !

Møgeltønder besitzt das Prädikat „die schönste Dorfstraße Dänemarks“ zu haben.
hinter diesen dänischen Fenstern in Møgeltønder ☺….
… wird die hohe schwäbische Küche „importiert“ – ☺

Fabi und Lars geben sich die größte Mühe! Spätzle alias Chäs_chnöpli

Kanne dokumentiert den schwäbischen Sterne-Koch – il cuoco d´argento svevo
v.l.n.r.: Kanne, Ulli, Søren, Steen (mit Gitarre), Lars, Fabi

Der Abend endete kulturell  mit dem Erzählen von kleinen Geschichten und Witzen (z.B. „Klein Erna“) sowie mit dem Absingen anständiger Lieder!

Anständiges Beispiel:

1.
Dat du mien Leevsten büst, dat du wohl weeßt.
Kumm bi de Nacht, kumm bi de Nacht, segg wo du heeßt.

2.
Kumm du um Middernacht, kumm du Klock een.
Vader slöpt, Moder slöpt, ick slap alleen.

3.
Klop an de Kammerdör, fat an de Klink,
Vader meent, Moder meent, dat deit de Wind.

4.
Kumt denn de Morgenstund, kreiht de ol Hahn,
Leevster mien, Leevster mien, dann mößt du gan.

5.
Sachen den Gang henlank, lies mit de Klink,
Vader meent, Moder meent, dat deit de Wind.

(ein Klassiker in Plattdeutsch)

Anständiger Witz:

Warum mögen die Ostfriesen keine Brezel ?
????

[die kriegen den Knoten nicht auf !]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: