Verfasst von: landsegler | 18/12/2011

Spulenmagazin

Spulenmagazin für eine Computergesteuerte Stickmaschine – fast schon fertig

Für 90 Spulen + 12 temporäre in den Senkrechten

Wir machen ja auch gerne mal was anderes.
Theoretisch können wir ja praktisch nicht nur alles.
Und wenn wir schwach anfangen und dann stark nachlassen dann wird das auch was.

Verfasst von: landsegler | 19/11/2011

Vierrad Buggy Vorbau

Individualbau auf Kundenwunsch

Ein Vorbau fuer einen Buggy um vom Dreiad-Buggy zum Vierrad-Buggy umzuruesten.

Verfasst von: landsegler | 09/11/2011

UL-Räder – Marktreife

UL-Speichenrad 20" - 100mm breit mit Längsrillen

Die Entwicklung der 20″-UL-Speichenräder ist nun bis zur soliden Marktreife abgeschlossen.

Nach der 2-jährigen Entwicklungs-, Musterbau- und Testzeit ist dazu nun ein
Testbericht in der Oktoberausgabe 2011 der „Kite & Friends“ veröffentlicht.

Verfasst von: landsegler | 26/10/2011

Pfingsten auf Rømø

Wir sind um Pfingsten herum zum Segeln auf
Rømø/Lakolk/Sønderstrand vom  16.05. bis 09.06. 2012

Verfasst von: landsegler | 17/10/2011

UL-Räder Höchstbelastung

Foto: Rainer Keller - 4image.tv

  kite&friends Chef-Tester/-Redakteur Jens Baxmeier
hat voller Begeisterung die UL-Speichenradtests abgeschlossen.

Seine anfänglichen Zweifel zur Performance im weichen Sand hatte Jens ganz schnell verloren, denn die discwheels überzeugten auch – und gerade – hier.

Foto: Rainer Keller - 4image.tv

Die UL-Speichenräder 20″ – 100mm breit mit einem Gewicht incl. Schlauch, Decke und Abdeckscheiben von nur ca. 4kg – das Gewicht ist je nach Bereifung etwas variabel – können wegen ihrer hohen Stabilität auch ohne Sturz gefahren werden. Beim Fahren mit Sturz sind Sturzwinkel zwischen 6 bis 12 Grad sinnvoll brauchbar. 

In der Oktoberausgabe 2011 von kite&friends erscheint ein Testbericht zur Performance der UL-Räder, getextet und fotografiert von Rainer Keller.

Verfasst von: landsegler | 18/09/2011

Erster Eindruck

Mit dem Entwurf geht es zügig vorwärts.

Den Projektverlauf kann man dort beobachten:

http://drehschemelcaravan.wordpress.com/

Bis zu diesem Zeitpunkt sind die Vorüberlegungen, Vorplanung und Raumentwurf nahezu abgeschlossen. Nun warten wir auf die Lieferung des Drehschemelanhängers in Plattformausführung.
Die nächsten Schritte: Konstruktion des Fachwerkes und die Materialbestellung dazu.
Ende September wird aber erst ein Kurzurlaub – 10 Tage – am Bodensee eingelegt.
Danach geht es dann mächtig weiter mit der Kalkulation zum Gewicht für Fachwerk in Leichtbaustatik, Beplankung außen und innen, Isolierungen sowie mit einer Kalkulation zur Kostenkontrolle. Dann folgt die Detailkonstruktion des Fachwerkes mit der Kontrolle der Statik zu Festigkeit und Stabilität.

Erst viel später werden die Innenmodule entworfen und gebaut.

Im o.g. blog geht es also erst wieder im Okt. weiter mit Berichten.

Verfasst von: landsegler | 15/09/2011

Kite and Friends im Okt. 2011: Testbericht UL-Räder

In der Oktoberausgabe von Kite & Friends (erscheint am 18.10.) soll ein Testbericht von Rainer Keller zu den Landsegler-UL-Rädern 20″ x 100 mm breit erscheinen.

Verfasst von: landsegler | 15/09/2011

Neues Projekt gestartet

Wohn-/Büro-/Werk-/Lastkombination auf einer Drehschemelanhänger-Plattform

Das Projekt wurde im September 2011 gestartet und wir hoffen, dass die erste Nutzung zu Pfingsten 2012 möglich wird, auch wenn dann noch nicht alles in seinen Ausbaufeinheiten erledigt sein sollte. Zur Zeit ist das Projekt im Stand der Vorplanung. Interessierte können den Fortschritt dort beobachten: http://drehschemelcaravan.wordpress.com/

Verfasst von: landsegler | 07/09/2011

Höchste Querkraft

Im Sand in Kurven den Schirm anbremsen erzeugt hohe Querkraft

Verfasst von: landsegler | 07/09/2011

LIBRE Team Rider MICHI NAST

Im Rennen auf Rømø im August 2011

« Newer Posts - Older Posts »

Kategorien